Sprache

de fr
Header

Strassenverkehr

Gestützt auf Bundesverfassung und Nationalstrassengesetz kann die Bundesversammlung Strassen "von gesamtschweizerischer Bedeutung" zu Nationalstrassen erklären, welche in die Verantwortung des Bundes fallen. Derzeit misst das Nationalstrassennetz rund 1'800 Kilometer.

Für die Erstellung, den Betrieb und die Verkehrssicherheit der restlichen Strassen sind die Kantone und Gemeinden zuständig. In der interkantonalen Zusammenarbeit stellen sich vor allem Fragen bei kantonsgrenzübergreifenden Themen wie beispielsweise der Begleitung von Schwer- oder Gefahrenguttransportbegleitungen.